Sonntag, 30. Oktober 2011

Erneut: Neues Produktsignet für den Berliner Bahn-Regionalverkehr

Vor kurzem habe ich schon hier im Blog darüber geschrieben, dass der Berliner Bahn-Regionalverkehr ein neues Produktsignet bekommen hat.

Jetzt hat mein fleißiger Kumpel, Axel Mauruszat, mich darauf hingewiesen, dass in der neuen Signal (Zeitschrift eines Berliner Fahrgastverbandes) ein Artikel über das Signet geschrieben wurde. Danke Axel!!! Ich muss schon zugestehen, dass der Artikel mich degradiert. Er ist um Weiten kürzer und besser geschrieben als meiner! Zudem beschäftigt er sich mit grafischen Umsetzung des Signets. Unbedingt lesen (klick auf Bild, dann unten links auf show original)!!! (Lars)


Kommentare:

  1. Hervorragender Arktikel, komplett richtig wiedergegeben (nur bei den Jahreszahlen hinsichtlich der R/RE-Einführung bin ich etwas überrascht. Ich dachte das wäre früher gewesen. Und tatsächlich: was für ein Blödsinn, das mittlerweile gut etablierte R abzuschaffen.

    AntwortenLöschen
  2. In einer der ersten Broschüren (Leider keine Datumsangabe) „Leitsystem zur Fahrgastorientierung in öffentlichen Nahverkehr am Beispiel Alexanderplatz“ von MetaDesign sind die Leitbänder noch in grau vorgeschlagen. Hier sieht das Signet wie folgt aus: Weißes R in dunkel-türkisem Kreis.

    In einer Presse-Info-Mappe von MetaDesign – auch zum Alexanderplatz – vom 13. April 1992 sieht das Signet wie folgt aus: Buchstaben DR (für Deutsche Reichsbahn) in weiß auf dunkel-trükisem Quadrat.

    In der Corporate Design Broschüre 1 der Berliner Verkehrsbetriebe vom 1. Quartal 1995: Weißes R in dunkel-trükisem Quadrat.

    Letzteres kennst du, Henning, wahrscheinlich in und auswendig!?!
    (Lars)

    AntwortenLöschen